#1 SNCF Mikado 141R und US Derivate [GER] von martin67 09.12.2014 21:04

avatar

1969 wurde die SNCF 141R erstmals in einem Lima-Katalog vorgestellt. Unter der Artikelnummer 3002 war eine ölgefeuerte Lok in grüner Ausführung als gezeichnete Vorankündigung zu sehen. Die Auslieferung war dann 1971. Die Lok war, nicht nur für die damalige Zeit und für Lima-Maßstäbe sehr gut gelungen. Die Lok hatte Speichenräder.



Zeitgleich kam die 141R mit Kohlefeuerung auf den Markt, ganz in schwarz und mit Boxpok-Rädern. Die ersten Auflagen hatten Tenderfahrgestelle aus Metall.



Die Beschriftung der schwarzen Maschine war etwas feiner und üppiger. Die Lok ist dem Depot Argentan in der Normandie zugeordnet. Diese Ausführung wird deshalb in Internetauktionen meist als "Argentan" angeboten.



Sehr schön ist der Tender auf der Rückseite beschriftet.



Das Vorbild dieser Lok wurde nach dem 2. Weltkrieg aus USA und Kanada beschafft, die Loks 141R 1 bis 180 wurden kurioserweise von den Lima Locomotive Works in Lima, Ohio, geliefert. Die von Lima produzierte mit der Nr. 1288 war aber eine in Kanada bei MLW gebaute Lok.

Nachdem das Vorbild aus USA stammt, hatte Lima die Idee, diese Lok ohne Windleitbleche mit einigen amerikanischen Accessoires als US-Lok anzubieten. Es gab sie in verschiedenen "Roadnames". Stellvertretend, weil die einzige Lok dieser Reihe in meiner Sammlung, zeige ich die "New York Central 8000".



Ganz vorbildgerecht war das amerikanische Modell nicht, da es auf einer Lok nach europäischem Lichtraumprofil basiert und damit neben einer "richtigen" US-Lok klein aussieht. Die Idee aber ist nachvollziehbar und sicher nicht ganz falsch.



Martin

#2 SNCF Mikado 141R und US Derivate [GER] von Tartaruga 09.12.2014 22:51

avatar

Erste Version der SNCF 141R mit Oelfeuerung. Antriebraeder aus Zinkdruckguss mit durchbrochenen Speichenrädern und Tenderfahrgestell aus Zinkdruckguss. Bei dieser Lok wird dem Lima Kenner auffallen das sie farblich und mechanisch leicht Nachbehandelt ist.

Folgende Stellen sind davon betroffen:
- Puffer sind Weiss
- Querbalken hinter den Puffern ist Rot
- Handläufe am Kessel sind Schwarz
- Kupplungshaken vorne wurde entfernt

Lima - 3002CL - SNCF 141R
























Christoph

#3 Vergleich - SNCF Mikado 141R und US Derivate - BR39 [GER] von Tartaruga 09.12.2014 23:11

avatar

Bei der BR39 mit der Lima Artikelnummer 3003CL wurde das gleiche Fahrgestell und der gleiche
Rahmen eingesetzt wie bei der SNCF 141R. Dadurch resultiert auch das die Modelle gleich lang sind.
Bei der BR39 ist dann somit bei der Pufferbohle wohl aus Kostengründen auch die Gravur der SNCF 141R
vorhanden.

Vergleich - Seitenansicht:

Lima - 20 3009DL - Missouri Pacific


Lima - 3003CL - BR39



Vergleich - Laenge von oben



Frontansicht - BR39 Pufferbohlen Gravur



Christoph

#4 Lima - 20 3009DL - Missouri Pacific von Tartaruga 15.12.2014 00:15

avatar

The Lima Missouri Pacific, one of my locos which is located in my collection for over 20 years.

Lima - 20 3009DL - Missouri Pacific









Christoph

#5 Lima - 20 3009BL - Canadian Pacific von Tartaruga 15.12.2014 00:20

avatar

Lima - 20 3009BL - Canadian Pacific



#6 PMI - 6640 - Lima - 3009L - A.T. & S.F. 3283 von Tartaruga 15.12.2014 00:27

avatar

PMI - 6640 - Lima - 3009L - A.T. & S.F. 3283





#7 PMI - 6642 - Lima - 3009LC - Canadian Pacific 5323 von Tartaruga 15.12.2014 00:30

avatar

PMI - 6642 - Lima - 3009LC - Canadian Pacific 5323

#8 Lima - 3009CL - A.T. & S.F. 3253 von Tartaruga 19.01.2015 00:55

avatar

Lima - 3009CL - A.T. & S.F. 3283

Eine weitere Version des Modells in der ersten Ausführung wie sie im Katalog von 1973-74 auf der Seite
8 unten Links abgebildet ist. Die A.T. & S.F. Beschriftung am Führerhaus ist noch ganz einfach gehalten.
Die Formen wurden noch ohne Anpassungen von der SNCF 141R übernommen. Die Befestigungspunkte
für die Windleitbleche sind nicht verschlossen. An den Stellen wo sich bei der 141R die Lampen befinden
sind Kunststoff Abdeckungen eingesetzt. Der Schienenräumer ist noch als separates Element angesetzt.















Christoph

#9 RE: Lima - 3009CL - A.T. & S.F. 3253 von martin67 19.01.2015 21:44

avatar

Hallo Christoph,

manchmal kann man nur noch staunen. Ich bin mittlerweile weit davon abgekommen, alle Varianten haben zu wollen .

Übrigens halte ich Deine grüne SNCF mit den weißen Puffen für Original (außer der entfernten Frontkupplung). Weiße Puffer hatte z.B. die BB9200 ebenso. Das Rot an der Pufferbohle müsste ich mal real sehen.

Schönen Gruß,

Martin

#10 RE: Lima - 3009CL - A.T. & S.F. 3253 von Tartaruga 20.01.2015 17:56

avatar

Hallo Martin

Varianten nicht bei allen Typen, nur bei meinen Favoriten, leider sind es aber viele Favoriten.
Diese A.T. & S.F. war ein Zufallstreffer in Japan.

Die grüne 141er ist so nicht original. Die Puffer wie auch die Pufferbohle sind von Hand angepinselt.
Ist bei nahem betrachten sofort Sichtbar.

Christoph

#11 Lima - 3009CL - Canadian National 5216 von Tartaruga 08.12.2016 01:50

avatar

Lima - 3009CL - Canadian National 5216

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz